Over ons

Willkommen bei Lema'ancha

Lema’ancha – לְמַעַנְךָ

Der Segen vom Vater, durch Euch, zu Ihm.

 

Lema’ancha ist eine Stiftung, die als Reaktion auf die hohe Nachfrage nach Freiwilligen in Israel seit dem Angriff am 7. Oktober 2023 entstanden ist. Infolgedessen haben viele Arbeitgeber in Israel ihr Personal verloren, was zu Herausforderungen wie der Unfähigkeit führte, Feldfrüchte anzubauen, und der drohenden Insolvenz zahlreicher Bauern. Als Stiftung sorgen wir dafür, dass bedürftige Arbeitgeber in Israel mit Freiwilligen versorgt werden.

Von Ihrer Ankunft in Israel an wird alles für Sie als Freiwilliger organisiert, einschließlich Transport von und nach Ben Gurion Airport, Verpflegung und Unterkunft. Unsere derzeitige Unterkunft befindet sich im ökologischen Dorf Nitzana, wo verschiedene Aktivitäten der Jewish Agency stattfinden. Nitzana liegt im Süden Israels, grenzt an die ägyptische Grenze und ist nur einen Steinwurf vom biblisch bedeutenden Ort Kadesh Barnea entfernt.

Es werden verschiedene Arten von Aufgaben durchgeführt, von leichteren bis zu anspruchsvolleren Tätigkeiten bei verschiedenen Tomatenanbauern in der Umgebung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Aufgaben umfassen das Pflücken und Verpacken von Tomaten sowie die Vorbereitung für die kommende Ernte.

Unser höheres Ziel besteht darin, Einheit unter Gläubigen mit unterschiedlichem Hintergrund und allen Altersgruppen zu schaffen, die an diesem Projekt teilnehmen. Letztendlich umfasst dies auch das Streben nach Einheit zwischen dem jüdischen Volk und Gläubigen aus anderen Nationen. Wir glauben, dass das letzte bedeutende Gebet von Yeshua aus Johannes 17:20-21 kurz vor der Erfüllung steht.

„Ich bete nicht nur für diese (Juden), sondern auch für jene (Gläubige aus den Nationen), die durch ihr Wort an mich glauben sollen, damit sie alle eins seien, wie du, Vater, in mir, und ich in dir; damit auch sie in uns eins seien, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast.“

Es wäre wunderbar, wenn Gläubige im Gott Israels aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland, die sich nach echter Einheit sehnen – der Einheit, für die Yeshua gebetet hat – sich gemeinsam hinter dieses Projekt stellen würden.

Jesaja 43:19 sagt: „Siehe, ich will etwas Neues tun; nun wird es aufkeimen. Werdet ihr es nicht wissen? Ja, ich werde einen Weg in der Wüste schaffen, und Ströme in der Einöde.“ Hinzufügend dazu sagt Jesaja 60:21: „… als Spross meiner Pflanzung, als Werk meiner Hände, damit ich mich selbst verherrliche.“

Lassen Sie uns wie die Kundschafter sein, die vor Tausenden von Jahren in das Land bei Kadesh Barnea zogen, und mit einem guten Zeugnis zurückkehren. Wir hoffen, Sie bald im Heiligen Land begrüßen zu dürfen. We hopen u spoedig te mogen begroeten in het Heilige Land.

Über diese Webseite kannst Du Dich für den Freiwilligendienst anmelden, eine Spende an uns schicken und mehr über unsere Arbeitseinsätze erfahren.

Noch Fragen? Stelle sie!

Hier kannst Du Deine Fragen stellen. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Dir in Verbindung.